Schachjugend Herborn

Hessenmeistertitel für Holderbergschule beim Hessischen Schulschachpokal 2017

Dienstag, den 21. November 2017 um 21:13 Uhr

In Schlüchtern fand der diesjährige Hessische Schulschachpokal, ausgerichtet von der Hessischen Schachjugend in Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium, statt. Mit insgesamt 120 Vierermannschaften von 49 Schulen konnte ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt werden.

In den 7 Wettkampfgruppen wurden jeweils 7 Runden nach Schweizer System mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie gespielt.

Die Holderbergschule Eschenburg ging nach dem zweiten Platz beim Landesfinale im März nun als Favorit in der Wettkampfgruppe der Haupt- und Realschüler an den Start. Für die Holderbergschule gingen Ben Bastian, Leon Hahnenstein, Tom Schönau und Nino Fürschbach an den Start. Die 22 Teams der WK II, Oberstufe und HR spielten in einer gemeinsamen Gruppe und wurden am Ende getrennt gewertet. Nach Siegen über das Gymnasium Oberursel und die Herderschule Kassel I und II gab es Niederlagen gegen die späteren Hessenmeister der WK Oberstufe (AKG Bensheim) und der WK II (Freie Christliche Schule Frankfurt). Ein Sieg über die Wöhlerschule Frankfurt sicherte den überlegenen Sieg in der WK der Haupt- und Realschüler für die Holderbergschule vor der Heinrich von Bibra Schule Fulda und der Martin von Tours Schule Neustadt.

Dies bedeutete den ersten Hessenmeistertitel für die Holderbergschule Eschenburg in der nun seit 4 Jahren aktiven Schacharbeit von Betreuer Simon Martin Claus. Darüber freute sich nicht zuletzt Schulleiterin Andrea Rink.

Bester Einzelspieler der Mannschaft war Leon Hahnenstein an Brett 2, welcher 6,5 von 7 möglichen Punkten holte. Dieser schöne Erfolg ist auch das Ergebnis intensiven Trainings aller Spieler bei der SJ Herborn.

Ebenfalls von der SJ Herborn betreut war die Schulschachmannschaft des Johanneum Herborn in der WK III. Hier gingen Marco Fuhrländer, Daniel Klockhaus, Karl-Hans Ragnar Ermert und Krispin Reh. Unter den 22 Teams in der WK III belegte die junge Nachwuchsmannschaft am Ende einen schönen 10. Platz. Bester Einzelspieler war der am Spitzenbrett spielende Marco Fuhrländer, welcher 5,5 von 7 möglichen Punkten holte.

 

SJ Herborn Hessischer U 12 Blitz Mannschaftsmeister

Dienstag, den 21. November 2017 um 21:06 Uhr

Am Wochenende fanden in Offenbach die Hessischen Blitzschach Mannschaftsmeisterschaften der Altersklassen U 10 – U 18 statt. Die SJ Herborn ging mit je einer Mannschaft in der U 12 und in der U 14 an den Start. Beide Mannschaften traten in der gemeinsamen Gruppe von U 12 und U 14 an und mussten insgesamt 12 Blitzpartien mit jeweils 5 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie hinter sich bringen.

Besonders für das U 14 Team mit Ben Bastian, Leon Hahnenstein, Tom Schönau und Tim Toepfer rechnete man sich als Favorit gute Chancen auf den Titel aus. Das direkte Duell gegen die Biebertaler Schachfreunde wurde leider unerwartet verloren, so dass es am Ende nur zu Rang zwei reichte, dem Vizehessenmeistertitel. Bester Einzelspieler war Ben Bastian am Spitzenbrett, welcher 9,5 von 12 möglichen Punkten holte.

In der U 12 gingen für die SJ Herborn Benedikt Müller, Mika Oestreich, Karl-Hans-Ragnar Ermert und Lars Temme an die Bretter. Die junge Nachwuchsmannschaft ging ohne große Erwartungen ins Turnier, es galt vor allem darum weiter Spielerfahrung zu sammeln. Je mehr Partien gespielt wurden, umso besser kamen die Jungs ins Turnier und konnten sich gegen die direkten Konkurrenten vom SV Griesheim und den Biebertaler Schachfreunden durchsetzen. Mit 10 Mannschaftspunkten und 19 Brettpunkten holten sie vor den Biebertaler Schachfreunden mit 9 Mannschaftspunkten und 18.5 Brettpunkten den Hessentitel. Ein sehr erfreulicher und leicht überraschender Erfolg des jungen Teams. Beste Einzelspieler der Mannschaft waren Benedikt Müller an Brett 1 und Karl-Hans-Ragner Ermert an Brett 3, welche beide 6 Siege erringen konnten.

Über die Erfolge freute sich nicht zuletzt SJH-Chef Simon Claus, welcher die beiden Teams vor Ort betreute.

Alle Interessierten Schachspieler sind herzlich zum Trainings- und Spielabend der SJ Herborn jeweils freitags ab 18 Uhr ins Herborner Haus der Vereine (Mühlbach 5-7) eingeladen.